Inhalt:
   

Homepage

Die Wanderung

Geschichte

Flora und Fauna

Besuchsregeln

Paleochora

 

 

   

Bestimmungen für die Benutzung der Schlucht :

 

* Der Besuch des Naturschutzparks Samaria ist möglich:

* vom 10 April bis zum 31 Oktober

(vom 10. bis 30. April und vom 16. bis 31. Oktober werden die      Besuchsmöglichkeiten von der Präfektur von Chania geregelt).

- von 06.00 Uhr bis 16.00 Uhr

(von 16.00 Uhr bis zum Sonnenuntergang ist der Besuch nur für die ersten zwei Kilometer der beiden Eingänge Xyloskalo und Agia Roumeli erlaubt).

* Die Hilfspfade dürfen nur mit Erlaubnis der Forstverwaltung Chania  benutzt werden.

* Im Naturschutzpark muss folgendes beachtet werden:

- Zelten, Übernachten, Feueranzünden und Schwimmen ist verboten.

Eingriffe jeder Art, Sammeln und Zerstörungen geologischer Ausbildungen,  Pflanzen, Tiere, kultureller Merkmale, Tabellen und anderer Einrichtungen sind verboten. Außerdem ist das Jagen und Weiden jeglicher Tiere verboten.

- Tiere, die die Besucher begleiten, dürfen nicht frei herumlaufen.

- Abfälle dürfen nur an den dafür vorgesehenen Stellen weggeworfen werden.

- Rauchen ist verboten, außer an den dafür vorgesehenen Rastplätzen.

- Der Konsum alkoholischer Getränke ist verboten.

* Zuwiderhandlungen der Bestimmungen werden verfolgt und bestraft (siehe Artikel 268,275,276,277,280,281,283,285,286 und 287 der Gesetzesverordnung 86/1969 "Forstgesetz" und die Bestimmungen der Gesetzesverordnung 996/1971)

Verantwortlich für die Einhaltung der Bestimmungen sind die Wächter und das übrige Personal des Nationalparks.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Forstverwaltung Chania - Chrysopigi Tel: 0821/22287, Fax: 0821/21295

zurück nach oben !